Thomson Heimkino Test

Das Thomson Heimkino im Test

Im Test hat sich das Heimkino von Thomson gleich mehrfach bewiesen. Jeder, der auf gute Soundeffekte und eine einfache Bedienung Wert legt, wird damit schnell zufrieden sein. Der Preis hält sich in Grenzen und insgesamt freut sich der Anwender über eine 450 W an Gesamtleistung. Zudem wird noch eine unkomplizierte Fernbedienung mit dazu geliefert. Es empfiehlt sich, gleich das Gesamtpaket zu bestellen, um sich über makellose Klangerlebnisse mit dem persönlichen Heimkinosystem zu freuen. Es ist sogar möglich, ein gesamtes Heimkinosystem mit einem integrierten DVD-Player zu ordern, damit man gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe schlägt. So kommt man zusätzlich noch in den Genuss von Full HD und genießt eine 450 W Musikleistung.

Der Test hat bewiesen: sehr empfehlenswert

Je nachdem, für welche Ausführung man sich für einen Test entscheidet, hat man gleich die Wahl für mehrere Anschlüsse. Dazu gehören zum Beispiel USB und HDMI. Das atemberaubende Preis-Leistungs-Verhältnis der zeigt, dass es sich auf alle Fälle empfiehlt, in dieses Handelssystem zu investieren. So kann man sich die nächsten Kinogänge sparen, wenn damit lassen sich die Abende zu Hause besonders hochwertig gestalten. In der Folge eröffnen sich neue Klangwelten für den Benutzer, denn Filme werden auf einer neuen Ebene gezeigt. Nicht nur Filme, sondern auch Musikstücke können problemlos wiedergegeben werden.

Fazit des Tests

Dieses Heimkinosystem von Thomson ist jeden Euro als Investition wert. Die eingebauten Decoder für Dolby Digital und Dolby Pro Logic vermitteln regelrechte Kinoerlebnisse. Wer möchte, kann sich gleich ein Komplettsystem mit integriertem DVD-Player besorgen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*